16.10.2018

Sachsen auf vorderen Plätzen bei der Bundespferdepflügermeisterschaft

Am 13./14.10.2018 fand in Neu Anspach (Hessen) die Bundesmeisterschaft im Gespannpflügen statt. Aus Sachsen hatten sich dafür bei den Landesmeisterschaften 2017, organisiert vom Sächsischen Landesbauernverband und mitfinanziert vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaftlich und Geologie, Sandro Zieschang aus Uhyst und Alexander Otto (Püchau, Lkr. Leipzig) qualifiziert. An der Bundesmeisterschaft nahmen 23 Pferdepflüger aus 12 Bundesländern teil.
Sachsens Teilnehmer belegten Plätze im vorderen Drittel und gehören damit zur bundesdeutschen Spitzenklasse. Sandro Zieschang (39) ist Forstarbeiter im Forstunternehmen Andre Ransch in Niederwartha und Alexander Otto (28) Geschäftsführer der Machern Landwirtschafts GmbH & Co.KG. Seit vielen Jahren wird er auch in seinem Hobby, dem Pferdepflügen, vom Großvater Rudolf Hartmann (ehemaliger langjähriger Vorsitzender des SLB-Fachausschusses Milch) unterstützt.


Übersicht der Gesamtplatzierungen:
1. Daniel Hoffmann 96,81 Punkte (Hessen), 2.Thomas Kurfiss 93,19 (Baden-Württemberg), 3.Walter Heuer 92,94 (Sachsen-Anhalt), 4. Gerhard Wenderoth 89,31 (Thüringen), 5. Wolfgang Ahlers 88,19 ( Schleswig-Holstein) 6. Ludger Wigger 88,06 (Niedersachsen), 7. Sandro Zieschang 87,56 (Sachsen), 8. Alexander Otto 85,88 (Sachsen), 9. Heike Veidt 84,94 ( Baden-Württemberg), 10. Matthias Brüning 83,88 (NRW), 11. Guido Lindemann 83,06 (Brandenburg), 12. Bernd Resselberger 82,50 (Bayern), 13. Frederik Ahrens 81,75 (Niedersachsen), 14. Peter Wolf 81,44 (Hessen), 15. Stefanie Niebauer 80,63 (Bayern), 16. Jens Könnecke 80,31 (Sachsen-Anhalt), 17. Erich Prüfer 79,06 (Mecklenburg-Vorpommern), 18. Michael König 78,13 (Baden-Württemberg), 19. Konrad Herrmann 77,50 (Thüringen), 20. Jessica Läufer 77,31 (Hamburg), 21. Markus Bleich 77,13 (Hessen), 22. Heinz Meyer 66,69 (NRW), 23. Frank Trogisch 59,00 nicht beendet (Brandenburg).
Für den 21. September 2019 ist die nächste Landesmeisterschaft im Pferdepflügen gemeinsam mit dem Traktorenpflügen in der Agrargenossenschaft Kitzen geplant, gefolgt am Folgetag von der Bundesmeisterschaft im Oldtimerpflügen 2019.
Bild: Zieschang Text: Dr. Manfred Böhm


DBV - aktuelle Meldungen

02.06.2020
Trotz Corona: Deutsche lieben den Spargel
Preis etwa auf Vorjahres Niveau

02.06.2020
Neue Geschäftsführerin des Bundesausschusses Obst und Gemüse
Lilian Heim tritt Nachfolge von Dr. Hans-Dieter Stallknecht an

29.05.2020
Was bringt ein 5G-Campusnetzwerk?
Veranstaltungsreihe „5G Campusnetze für Unternehmen“

29.05.2020
Starke Wertschätzung für die heimische Landwirtschaft
Bauernpräsident Rukwied zum Ernährungsreport

29.05.2020
Internationaler Tag der Milch feiert 20-jähriges Jubiläum
Sichere Versorgung mit hochwertigen Milchprodukten auch in Krisenzeiten

28.05.2020
Große Nachfrage nach Urlaub auf dem Bauernhof
Bundesweit noch freie Ferienhöfe

28.05.2020
„Eine Politik am grünen Tisch ist nicht zielführend“
Bauernpräsident Rukwied zur Sondersitzung der Agrar- und Umweltministerkonferenz

27.05.2020
„Landwirte erwarten schnelle Entscheidung über EU-Haushalt“
DBV zum neuen Vorschlag für den Mehrjährigen Finanzrahmen 2021 bis 2027

26.05.2020
Bauernverband kritisiert faktisches Ackerbauverbot an Gewässerrändern mit Hangneigung
DBV zur Anhörung im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages

25.05.2020
Über 10.000 Wölfe nimmt Schaf- und Ziegenhaltung die Existenzgrundlage
VDL und BDZ fordern Perspektiven für die klassische Schaf- und Ziegenhaltung

20.05.2020
Eindimensionale Sichtweisen helfen der Artenvielfalt nicht
DBV-Präsident zum „Bericht zur Lage der Natur“