24.05.2024

In stiller Trauer: Wir nehmen Abschied von Thomas Zaeske

Aus traurigem Anlass möchten wir mitteilen, dass unser geschätzter Kollege und Freund, Herr Thomas Zaeske, verstorben ist.

Wir haben Thomas stets als zuverlässigen und engagierten Mitarbeiter geschätzt, dessen positive Art und unermüdlicher Einsatz unser Team bereichert haben. Sein Humor, seine Hilfsbereitschaft und seine wertvollen Beiträge werden uns sehr fehlen.

In dieser schweren Zeit sind unsere Gedanken bei seiner Familie und seinen Angehörigen. Wir sprechen ihnen unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid aus.

Mit stillem Gruß,

die Kolleginnen und Kollegen aus der Hauptgeschäftsstelle


DBV - aktuelle Meldungen

19.07.2024
Erster DBV-Erntebericht 2024
Witterung verzögert die Gerstenernte

18.07.2024
Deutscher Bauernverband zur Wiederwahl von Ursula von der Leyen
Rukwied: EU-Kommission muss den Fokus auf Wettbewerbsfähigkeit legen

16.07.2024
Bauernverband sieht Haushaltskürzungen kritisch
Rukwied: Innovation und Investition nicht vernachlässigen

15.07.2024
Landwirtschaft ohne Grenzen
Deutsch-ugandischer Junglandwirteaustausch erfolgreich abgeschlossen

15.07.2024
Ländliche Entwicklung als Stabilitätsanker der EU-Agrarförderung stärken und weiterentwickeln
DBV zum Treffen der EU-Agrarminister in Brüssel

05.07.2024
Gesetzentwurf zum Tierschutzgesetz bedarf umfassender Nacharbeitung
DBV zur heutigen Stellungnahme des Bundesrates

05.07.2024
Deutscher Bauernverband zum Düngegesetz
Rukwied: Gründlichkeit muss vor Schnelligkeit gehen

04.07.2024
Deutscher Bauernverband zum Agrarpaket
Rukwied: „Entlastungen“ stehen in keinem Verhältnis zu neuen Belastungen

01.07.2024
Getreideernte 2024: Knappe Durchschnittsernte erwartet
Rukwied: große Herausforderungen durch Witterungsbedingungen

27.06.2024
Ausbildung ist Teamwork
Die Landboden Bronkow Agrar GmbH ist „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2024“

26.06.2024
Bauernpräsident Rukwied wiedergewählt
Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes wählt neuen Vorstand