25.05.2022

Tag des offenen Hofes – Bauernhöfe laden ein – Alle Termine zum kommenden Wochenende auf einen Blick

Ställe und Melkanlagen, Schafhaltung und Milchviehbetrieb, Technikausstellung und Bauernmarkt: Am kommenden Wochenende laden gleich zwei landwirtschaftliche Betriebe zum Tag des offenen Hofes unter dem diesjährigen Motto „Landwirtschaft – Umweltgerecht und Nachhaltig“ ein. Bei Fermila in Schwaben bei Waldenburg und Landwirtschaftsbetrieb Peter Ziegs in Jahnsdorf werden Stallführungen und Feldbegehungen ebenso angeboten wie Traktorfahrten, kulinarische Gaumenfreuden aus der eigenen Direktvermarktung, Kinderanimationen oder musikalische Unterhaltung. Die Bauern machen sich dabei die viele Mühe für ihre Besucherinnen und Besucher nicht nur aus Spaß an der Freude: Die Branche hofft auf mehr Wissen und Verständnis darüber, wie moderne Landwirtschaft funktioniert.

Wann: 28. Mai 2022

Wo: FERMILA GmbH & Co. KG | Waldenburger Str. 1a | 08393 Waldenburg/Schwaben von 13:30 bis 17:00 Uhr

Wo: Landwirtschaftsbetrieb Peter Ziegs | Chemnitzer Straße 78 | 09387 Jahnsdorf ab 10:00 Uhr

Hintergrund: Der „Tag des offenen Hofes“ findet in diesem Jahr unter dem Motto „Landwirtschaft – Umweltgerecht und Nachhaltig“ statt. Bisher haben sich 37 landwirtschaftliche Betriebe angemeldet, die bis zum Ende des Jahres interessierte Gäste einladen. Alle Termine im Überblick finden Sie hier: www.offener-hof-sachsen.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Pressekontakt:

Diana Henke
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sächsischer Landesbauernverband e. V.
Tel.: 0351/262536–19
Mobil: 0172 / 3535262
E-Mail: diana.henke@slb-dresden.de



DBV - aktuelle Meldungen

23.09.2022
Bauern lehnen EU-Pflanzenschutzpaket ab
Bauernverband fordert Agrarrat zur grundlegenden Überarbeitung auf

22.09.2022
LandFrauenstudie zeigt wichtige Handlungsfelder zur Stärkung von Landwirtinnen
Schulze Bockeloh: Empowerment ist wichtig

22.09.2022
Existenzbedrohende Explosion der Energiekosten
Gemeinsamer Verbändeappell an Wirtschaftsminister Habeck

20.09.2022
Zweiter DBV-Feldtag Wolf und Weidetierhaltung
Hartelt: Herdenschutz löst Zielkonflikte nicht

14.09.2022
Anliegen des Bauernverbandes zur Agrarministerkonferenz
Rukwied: Landwirtschaft ins Ausland zu verlagern birgt hohe Risiken

07.09.2022
Bauernverband zur Haushaltswoche im Deutschen Bundestag
Rukwied: Mehr Geld für den Umbau der Tierhaltung notwendig

06.09.2022
DBV fordert allgemeine Aussetzung der Zölle auf Düngemittel-Importe
Detlef Kurreck: „Landwirte brauchen Kostendämpfung“

01.09.2022
Alles auf Start: Up!
Bauernverband vernetzt junge Agrar- und Foodszene

01.09.2022
EU-Kommission drückt sich vor einer faktenbasierten Diskussion um Pflanzenschutzmittel
Deutscher Bauernverband kritisiert Präsentation im EU-Parlament

31.08.2022
Nachhaltige Nutzung dient dem Klimaschutz – keine Stilllegung
Bauernverband zum Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz

30.08.2022
Bauernverband kritisiert Gesetzentwurf zur Tierhaltungskennzeichnung
Beringmeier: Entwurf weist erhebliche Schwachstellen auf