31.08.2021

PM: Die Kuh im Netz – Einblick in den „Gläsernen Kuhstall“

Die Kuh im Netz: Ab sofort liefert der YouTube-Kanal des Sächsischen Landesbauernverbandes e. V. (SLB) 24-Stunden-Einblicke in die moderne Milchviehanlage der Agrarprodukte Kitzen eG bei Leipzig. Zu sehen sind Kühe in einem hohen Stall mit offenen Seitenwänden, auf ihrem Weg zum Melkkarussell sowie ihren großzügigen Lauf- und Liegeflächen. Stets verfügbare Kuhbürsten sorgen für zusätzlichen Kuhkomfort. Die Sechs-Millionen-Euro-Investition, bestehend aus Milchviehstall, Melkzentrum und Abkalbestall, bietet Platz für rund 1.500 Rinder (Jungvieh, Kuh und Färse) der Rasse Holstein-Friesian.

„Wir wollen den Verbrauchern die moderne Landwirtschaft so zeigen, wie sie tatsächlich ist“, sagt Hans-Uwe Heilmann, SLB-Vizepräsident und Vorstand der Agrarprodukte Kitzen eG. „Wir müssen mehr mit den Menschen ins Gespräch kommen und sie informieren, wie beispielsweise unsere Milchkühe in der heutigen Zeit gehalten oder hochwertige Lebensmittel wie Milch produziert werden. Deshalb bieten wir unseren Besuchern an, Fragen zu stellen und sich mit uns zu unterhalten. Nur im Dialog kann man das Vertrauen der Bürger in die landwirtschaftliche Tierhaltung stärken. Mit der Webcam möchten wir dieses Angebot erweitern und unsere Transparenz erhöhen,“ so Heilmann ergänzend.

Hier geht es zur Kuh im Netz – Einblick in den „Gläsernen Kuhstall“:



DBV - aktuelle Meldungen

05.07.2022
Landwirte brauchen jetzt Klarheit in der GAP-Förderung ab 2023
Rukwied zur Sonder-Amtschefkonferenz

04.07.2022
Reisen, Raps und Rind – Landwirte on Tour
Der neue Podcast der Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes ist online

01.07.2022
Handelsabkommen mit Neuseeland: Zusätzliche Herausforderung für deutsche Tierhalter
Wachsende Konkurrenz für Schaf- und Milchviehhalter

24.06.2022
Kohle und Fracking-Gas dürfen nicht der Weisheit letzter Schluss sein
Verbändegemeinschaft unterstreicht den großen Beitrag von Biogas für die Versorgungssicherheit im kommenden Winter

24.06.2022
Getreideernte 2022: Große regionale Unterschiede erwartet
Rukwied: Niederschläge sehr unterschiedlich verteilt

22.06.2022
Chancen ergreifen, Blockaden auflösen
Ackerbauforum des DBV in Rendsburg

22.06.2022
DBV: EU-Umweltpaket darf Lebensmittelerzeugung nicht ausbremsen
Pläne zur Naturwiederherstellung und zur Pflanzenschutzmittelreduktion gefährden Ernährungssicherheit

21.06.2022
Bauernverband fordert Perspektivwechsel bei EU-Naturschutzpaket
Rukwied: Lebensmittelerzeugung Priorität geben

17.06.2022
Bauernverband startet Prozess „Zukunftsbauer“
Rukwied: Brauchen starke Beteiligung auf allen Ebenen

16.06.2022
Regionalpolitisch unverzichtbar: Nachhaltiger Landtourismus
Tourismus-Koordinatorin der Bundesregierung Claudia Müller besucht „Urlaub auf dem Bauernhof“

14.06.2022
Ausbildungsbetrieb des Jahres 2022 beim Deutschen Bauerntag geehrt
Klose – Köhler KG aus Trittau für zukunftsorientierte Ausbildung ausgezeichnet