29.04.2021

SLB-Unternehmertag am 31. Mai 2021: Pflanzen richtig ernähren, pflegen und vermarkten - JETZT anmelden!

Die Anforderungen an die Landwirtschaft steigen durch den Klimawandel, gesellschaftliche Ansprüche, volatile Märkte und politische Richtlinien ständig. Immer weniger Menschen produzieren unter immer höheren Umwelt- und Qualitätsstandards eine breite Palette hochwertiger und preiswerter Lebensmittel. Die effiziente Nahrungsmittel- und Rohstoffproduktion wird hierzulande als Selbstverständlichkeit betrachtet. Hingegen wird die konventionelle Landwirtschaft weitgehend in Frage gestellt, obwohl sie unverzichtbar für die globale Ernährungs- und Rohstoffsicherung ist.

Im Austausch mit Ihnen möchten wir Lösungen aufzeigen, um mit den aktuellen Herausforderungen bestmöglich umzugehen. Wir gehen darauf ein, wie die effiziente Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz gelingt, wie die Düngung unter dem Einfluss des Klimawandels optimiert werden kann, wie eine optimale Finanzierung im schwierigen Marktumfeld gelingt und wann der große Crash bei den Marktpreisen für Getreide und Raps kommt. Darüber hinaus stellen sich 4 Experten der Frage, ob Precision Farming ein Nutzbringer oder eine Nullnummer für die deutsche Landwirtschaft darstellt und wie wichtig Precision Farming als Lösung für Umweltschutz und Ernährungssicherung der Bevölkerung ist.

Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch, um erfolgversprechende Lösungen für Ihren Betrieb zu finden. Wir laden Sie und Ihre Berufskollegen recht herzlich zu unserem Unternehmertag ein.

SLB-Vorstand und Geschäftsführung bedanken sich bei der Firma SKW Piesteritz, insbesondere dem Team von Herrn Dr. Severin sowie der DKB mit Frau Pfeifer ganz herzlich für die finanzielle und organisatorische Unterstützung bei der Durchführung unseres diesjährigen SLB-Unternehmertages.

Ansprechpartner SLB:
Andreas Jahnel
Tel: 0351/26253618
E-Mail: andreas.jahnel@slb-dresden.de

Näheres zum Programm finden Sie hier (URL bitte kopieren und im Browser öffnen): https://slb-dresden.de/datenbank/termine/fotos/Einladung-Unternehmertag-SLB-Bauernverband-final.pdf

Anmeldung: Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 28. Mai 2021 auf der Website

DBV - aktuelle Meldungen

14.06.2021
Verbändebündnis fordert Stärkung der Weidetierhaltung bei der GAP-Reform
Krüsken: Bei der GAP-Förderung nachbessern und diese praxistauglich gestalten

10.06.2021
Deutscher Bauernverband kritisiert GAP-Gesetze
Rukwied: Erfolg der Eco Schemes ist in Frage gestellt

07.06.2021
Bundestagsanhörung zur Gemeinsamen Agrarpolitik GAP
Rukwied: Mehr Anreize für Agrarumweltprogramme schaffen

01.06.2021
DBV stellt 10 Kernanliegen zur Bundestagswahl vor
Rukwied: Zukunft der Landwirtschaft sichern

31.05.2021
Internationaler Tag der Milch am 1. Juni
„Bedeutung der Milch während der Pandemie gestiegen!“

28.05.2021
Bauernverband kritisiert Baulandmobilisierungsgesetz
Krüsken: Bundesländer geben Tierwohl-Stallbau auf

28.05.2021
Deutscher Bauernverband stellt Positionspapier zur Rindermast vor
Perspektiven für die Rindermast sichern: wirtschaftlich, tierwohlorientiert, verlässlich

27.05.2021
DBV-Ackerbauforum digital
Diskussion um Qualitätsgetreide, Stickstoffreduktion und Getreidevermarktung

27.05.2021
Hofgeschichten trotz Pandemie
„Tag des offenen Hofes – digital“ gestartet

20.05.2021
Bauernverband fordert Verbesserungen bei GAP-Direktzahlungen-Gesetzen
Rukwied: Agrarumweltmaßnahmen müssen wirtschaftlich sein

19.05.2021
DBV übt deutliche Kritik vor Abschluss der GAP-Verhandlungen
Rukwied: GAP droht bürokratisches Monster zu werden