29.04.2021

SLB-Unternehmertag am 31. Mai 2021: Pflanzen richtig ernähren, pflegen und vermarkten - JETZT anmelden!

Die Anforderungen an die Landwirtschaft steigen durch den Klimawandel, gesellschaftliche Ansprüche, volatile Märkte und politische Richtlinien ständig. Immer weniger Menschen produzieren unter immer höheren Umwelt- und Qualitätsstandards eine breite Palette hochwertiger und preiswerter Lebensmittel. Die effiziente Nahrungsmittel- und Rohstoffproduktion wird hierzulande als Selbstverständlichkeit betrachtet. Hingegen wird die konventionelle Landwirtschaft weitgehend in Frage gestellt, obwohl sie unverzichtbar für die globale Ernährungs- und Rohstoffsicherung ist.

Im Austausch mit Ihnen möchten wir Lösungen aufzeigen, um mit den aktuellen Herausforderungen bestmöglich umzugehen. Wir gehen darauf ein, wie die effiziente Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz gelingt, wie die Düngung unter dem Einfluss des Klimawandels optimiert werden kann, wie eine optimale Finanzierung im schwierigen Marktumfeld gelingt und wann der große Crash bei den Marktpreisen für Getreide und Raps kommt. Darüber hinaus stellen sich 4 Experten der Frage, ob Precision Farming ein Nutzbringer oder eine Nullnummer für die deutsche Landwirtschaft darstellt und wie wichtig Precision Farming als Lösung für Umweltschutz und Ernährungssicherung der Bevölkerung ist.

Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch, um erfolgversprechende Lösungen für Ihren Betrieb zu finden. Wir laden Sie und Ihre Berufskollegen recht herzlich zu unserem Unternehmertag ein.

SLB-Vorstand und Geschäftsführung bedanken sich bei der Firma SKW Piesteritz, insbesondere dem Team von Herrn Dr. Severin sowie der DKB mit Frau Pfeifer ganz herzlich für die finanzielle und organisatorische Unterstützung bei der Durchführung unseres diesjährigen SLB-Unternehmertages.

Ansprechpartner SLB:
Andreas Jahnel
Tel: 0351/26253618
E-Mail: andreas.jahnel@slb-dresden.de

Näheres zum Programm finden Sie hier (URL bitte kopieren und im Browser öffnen): https://slb-dresden.de/datenbank/termine/fotos/Einladung-Unternehmertag-SLB-Bauernverband-final.pdf

Anmeldung: Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 28. Mai 2021 auf der Website

DBV - aktuelle Meldungen

06.08.2022
Deutscher Bauernverband zur Aussetzung von Fruchtfolge- und Stilllegungsregelungen
Bauernpräsident Rukwied: Vorschlag kommt in letzter Minute

05.08.2022
Junglandwirtinnen und -landwirte absolvieren Auslandspraktikum in Deutschland und Uganda
Neue Runde des Austauschprogramms der Schorlemer Stiftung hat begonnen

02.08.2022
Trockenheit bremst Rückkehr zu gewohnten Weizenerträgen
2. DBV-Erntemeldung: Witterung und reduzierte Düngung hinterlassen Spuren bei der Qualität

25.07.2022
"Ackerflächen müssen zum Anbau freigegeben werden"
DBV-Präsident Rukwied zur anstehenden Agrarministerkonferenz in Magdeburg

21.07.2022
Aussetzung der Importzölle auf alle Stickstoffdünger erweitern
Stv. DBV-Generalsekretär Hemmerling fordert mehr Wettbewerb bei Düngemitteln

19.07.2022
Erster DBV-Erntebericht 2022
Trockenschäden im Schwerpunkt beim Weizen

19.07.2022
Entscheidungsverweigerung der EU-Kommission geht zu Lasten der Ernährungssicherheit
DBV-Präsident Rukwied zu Aussagen von EU-Agrarkommissar Wojciechowski

13.07.2022
Klimaschutzprogramm darf keinen „Klima-Stillstand“ für die Landwirtschaft bringen
DBV vermisst Initiative beim Carbon Farming

12.07.2022
Konjunkturbarometer Agrar
Stimmungslage unter den Landwirten bleibt gedrückt

11.07.2022
DBV fordert Kurswechsel bei EU-Naturschutzpaket
Rukwied: Diese Politik muss dringend korrigiert werden

06.07.2022
Energiesicherheit und Artenschutz: Zielkonflikt entschärft
DBV zu Beratungen des Bundesnaturschutzes im Bundestag