22.04.2021

Landesbauerverbände Ostdeutschlands laden zum agrarpolitischen Forum ein

Die ostdeutschen Landesbauernverbände veranstalten anlässlich der im September anstehenden Bundestagswahl am 22. April von 18 bis 20 Uhr ein digitales agrarpolitisches Forum.

Das von Ralf Stephan, Chefredakteur der Bauernzeitung, moderierte Forum, werden die im Bundestag vertretenen Fraktionen nutzen, um die agrarpolitischen Ziele ihrer jeweiligen Partei darzustellen und mit den Präsidenten der ostdeutschen Landesbauernverbände Torsten Krawczyk (Sachsen), Olaf Feuerborn (Sachsen-Anhalt), Detlef Kurreck (Mecklenburg-Vorpommern), Dr. Klaus Wagner (Thüringen) und Henrik Wendorff (Brandenburg) zu diskutieren.

Von Seiten der politischen Bundestagsparteien werden Kees de Vries (CDU/CSU), Rainer Spiering (SPD), Dr. Gero Hocker (FDP), Friedrich Ostendorf (Bündnis 90/Die Grünen), Stephan Protschka (AFD) und Dr. Kirsten Tackmann (Die Linke) teilnehmen und sich den Fragen der Landwirtinnen und Landwirte, der Menschen aus dem ländlichen Raum und allen Interessierten stellen, die sich via Chat am Forum beteiligen können.

Das Forum findet als Hybridveranstaltung im Panoramasaal der Messe Erfurt statt. Während die Vertreterinnen und Vertreter der Landesbauernverbände vor Ort sind, werden die Bundestagsabgeordneten dem Forum digital zugeschaltet.

Der Sächsische Landesbauernverband e. V. und die Landesbauernverbände aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Sachsen-Anhalt laden ein, per Stream dabei zu sein.

Termin: Donnerstag, 22. April, 18 bis 20 Uhr
Zugangslink zum Stream und Chat:

DBV - aktuelle Meldungen

07.05.2021
Chance für mehr Tierwohl vertan
Bundestag beschließt Baulandmobilisierungsgesetz ohne Tierwohlverbesserungsgenehmigung

07.05.2021
DBV fordert Korrekturen beim Klimaschutzgesetz
Rukwied: Chance der Land- und Forstwirtschaft als CO2-Senke nutzen

06.05.2021
Bundestag beschließt Nachbesserung der Umsetzung UTP-Richtlinie
DBV begrüßt Erweiterung des Schutzbereiches

04.05.2021
Deutscher Bauernverband stellt Grünlandagenda vor
Einkommensbasis – Futtergrundlage – Ernährungssicherung – Klimaschutz – Biodiversität – Kulturlandschaft

30.04.2021
Bauernverband zum Bundesverfassungsgerichts-Urteil zum Bundes-Klimaschutzgesetz
Rukwied: Chance der Landwirtschaft bei CO2-Senke nutzen

30.04.2021
DBV, FNSEA und CONFAGRICULTURA zu den Trilog-Verhandlungen der GAP-Reform
DBV, FNSEA und CONFAGRICOLTURA sprechen sich für zügige Einigung aus

30.04.2021
Leitlinie für integrierten Pflanzenschutz im Getreidebau liegt vor
Anerkennung durch den Bund ist erfolgt

29.04.2021
„Tag des Wolfes“ blendet die Wirklichkeit aus
DBV: Erhaltungszustand längst erreicht

29.04.2021
Potenziale und Synergien von Agri-Photovoltaik im EEG nutzen
Deutscher Bauernverband und Fraunhofer ISE schlagen Optimierung vor

27.04.2021
Miteinander reden – sicher ankommen
Gemeinsame Kampagne für mehr Verkehrssicherheit

27.04.2021
Bauernverband positioniert sich zu neuen Züchtungstechniken
Krüsken: brauchen Novelle des europäischen Gentechnikrechts