14.04.2021

Gründung der „Klagegemeinschaft Sächsische Landwirte GbR“ vollzogen

Entsprechend unseres Anfangs des Jahres gestarteten Umfrage unter unseren landwirtschaftlichen Unternehmen in Sachsen hinsichtlich ihrer Bereitschaft zur Beteiligung an einem Klageverfahren gegen die Sächsische Düngerechtsverordnung und deren Umsetzung, liegen mit Datum vom 13. April 2021

- 188 Bereitschaftserklärungen vor,
- deren bewirtschaftete Fläche beträgt insgesamt: 162.757 Hektar,
- davon liegen in roten Gebieten insgesamt: 62.731 Hektar.

Zur weiteren Betreuung und Durchführung des Normenkontrollantrages gegen die Sächsische Düngerechtsverordnung und deren Umsetzung haben die drei Verbände, Sächsischer Landesbauernverband e. V., Land schafft Verbindung e. V. Sachsen und Familienbetriebe Land und Forst Sachsen und Thüringen e.V., am Dienstag, den 13. April 2021, eine Klagegemeinschaft gegründet.

Diese Klagegemeinschaft wird als Gesellschaft bürgerlichen Rechts errichtet und trägt den Namen „Klagegemeinschaft Sächsische Landwirte GbR“.

Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass das Klageverfahren weiterhin offenbleibt, das heißt weitere Unternehmen können nach wie vor ihre Bereitschaftserklärungen bei den vorgenannten Verbänden einreichen. Eine solidarische Beteiligung von Unternehmen an dem Klageverfahren, die derzeit noch nicht von der Ausweisung eines roten Gebietes in ihrem landwirtschaftlichen Betrieb betroffen sind, ist ebenso möglich.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Herrn Manfred Uhlemann:

Tel: 0351/26253613
E-Mail: manfred.uhlemann@slb-dresden.de

DBV - aktuelle Meldungen

18.10.2021
Erntekrone an Bundespräsident Steinmeier übergeben
Erntedankgottesdienst in Victorbur

18.10.2021
Bauernverband zum Referentenentwurf Umsatzsteuerpauschalierung
Rukwied: Benachteiligung der pauschalierenden Betriebe droht

15.10.2021
Bauernverband zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche
Rukwied: Balance zwischen Ökonomie und Ökologie herstellen

15.10.2021
Wieder deutliche Verschlechterung der Stimmungslage in der Landwirtschaft
Konjunkturbarometer Agrar

15.10.2021
Eco Schemes müssen deutlich attraktiver werden
DBV-Präsident Rukwied zu den Detailvorschlägen des BMEL für die GAP-Förderung ab 2023

13.10.2021
Schweinekrise: Jetzt handeln!
Deutscher Bauernverband fordert sofortige und effektive Unterstützung

12.10.2021
Zukunftskommission Landwirtschaft umsetzen!
Zehn Agrar- und Umweltverbände appellieren an sondierende Parteien

11.10.2021
Jungbauernaustausch mit Uganda ist gestartet
Die Schorlemer Stiftung begrüßt sechs ugandische Junglandwirtinnen und -landwirte in der Landeshauptstadt Berlin

06.10.2021
Studie über Kosten von Eco Schemes und Agrarumweltmaßnahmen
DBV-Vize-Generalsekretär Hemmerling: „Flächenstilllegung verursacht hohe Kosten“

01.10.2021
Erntedank in Zeiten des Wandels
Rukwied: Bauern sind Garant für sichere Lebensmittelerzeugung

29.09.2021
Bauernverband will attraktive Eco Schemes
DBV-Generalsekretär Krüsken: „Preisdumping schadet dem Ziel der GAP-Reform“