08.01.2021

Die Registierung für die Internationale Grüne Woche 2021 ist gestartet

Die Registrierung für die in diesem Jahr Corona-bedingt nur online durchgeführte Internationale Grüne Woche Digital (IGW Digital) 2021 ist gestartet.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und verfolgen Sie vom 20. bis 21. Januar 2021 spannende Vorträge, Dokumentationen und Talkrunden.

VOLL DIGITAL

Im Laufe der zwei Tage erwarten Sie Live-Streams, Talk Runden, interessante Keynotes, aber auch Preisverleihungen und on-Demand Videos.

Die letzten Monate haben viele Unternehmen und Produzenten veranlasst, sich neu aufzustellen, Konzepte grundlegend zu überarbeiten, neue Vertriebswege zu erschließen und Arbeitsabläufe zu digitalisieren.

Hören Sie Erfolgsgeschichten und lernen Sie aus den gewonnenen Erfahrungen der anderen.

Neben der IGW Digital veranstaltet auch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft als weiteres fachliches Highlight das Global Forum for Food and Agriculture und das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung.

DIE THEMEN

Die Themen der IGW Digital drehen sich rund um die drei Bereiche Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, z. B.:

- Regionalität und Bio
- Lebensmittelproduktion
- Lebensmittelverschwendung
- Versorgungssicherheit
- Nachhaltigkeit
- Klimawandel
- Digitale Welt der Lebensmittel
- ...und vieles mehr!

DBV - aktuelle Meldungen

12.05.2021
Novelle des Klimaschutzgesetzes muss Land- und Forstwirtschaft mehr berücksichtigen
Rukwied: Ernährungssicherung und Klimaschutz gleichermaßen stärken

07.05.2021
Chance für mehr Tierwohl vertan
Bundestag beschließt Baulandmobilisierungsgesetz ohne Tierwohlverbesserungsgenehmigung

07.05.2021
DBV fordert Korrekturen beim Klimaschutzgesetz
Rukwied: Chance der Land- und Forstwirtschaft als CO2-Senke nutzen

06.05.2021
Bundestag beschließt Nachbesserung der Umsetzung UTP-Richtlinie
DBV begrüßt Erweiterung des Schutzbereiches

04.05.2021
Deutscher Bauernverband stellt Grünlandagenda vor
Einkommensbasis – Futtergrundlage – Ernährungssicherung – Klimaschutz – Biodiversität – Kulturlandschaft

30.04.2021
Bauernverband zum Bundesverfassungsgerichts-Urteil zum Bundes-Klimaschutzgesetz
Rukwied: Chance der Landwirtschaft bei CO2-Senke nutzen

30.04.2021
DBV, FNSEA und CONFAGRICULTURA zu den Trilog-Verhandlungen der GAP-Reform
DBV, FNSEA und CONFAGRICOLTURA sprechen sich für zügige Einigung aus

30.04.2021
Leitlinie für integrierten Pflanzenschutz im Getreidebau liegt vor
Anerkennung durch den Bund ist erfolgt

29.04.2021
„Tag des Wolfes“ blendet die Wirklichkeit aus
DBV: Erhaltungszustand längst erreicht

29.04.2021
Potenziale und Synergien von Agri-Photovoltaik im EEG nutzen
Deutscher Bauernverband und Fraunhofer ISE schlagen Optimierung vor

27.04.2021
Miteinander reden – sicher ankommen
Gemeinsame Kampagne für mehr Verkehrssicherheit