12.10.2020

Bundespräsident Steinmeier nimmt Erntekrone in Schmochtitz entgegen

Der Deutsche Bauernverband, die evangelische Kirche auf dem Lande, die katholische Landvolkbewegung und der Deutsche LandFrauenverband haben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 11. Oktober 2020 zu einem Erntedankfest mit ökumenischem Gottesdienst ins Bildungsgut Schmochtitz nach Sachsen eingeladen. Damit setzen sie eine im vergangenen Jahr wieder auferstandene Tradition fort. Zu den geladenen Gästen gehörten der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), DBV-Vizepräsident Wolfgang Vogel sowie zahlreiche Vertreter und Landwirte des Sächsischen Landesbauernverbandes e. V. und des Regionalverbandes Bautzen-Kamenz e. V.

Bei der anschließenden Übergabe der Erntekrone würdigte Bundespräsident Steinmeier die Arbeit der Bauern. "Es war kein leichtes Jahr für die Landwirtschaft. Aber es war ein Jahr, in dem wir alle miteinander gelernt haben, wie wertvoll Lebensmittel sind, und dass Lebensmittel auch ihren Preis haben müssen.“ Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes dankte Bundespräsident Steinmeier für dessen Teilnahme und sieht es „als ein Zeichen der Wertschätzung für die tagtägliche Arbeit, die unsere Bauernfamilien leisten und für den gesamten bäuerlichen Berufsstand.“

Nach der Übergabe der Erntekrone nahm sich der Bundespräsident Zeit, um mit örtlichen Akteuren aus Landwirtschaft, Kultur und Bildung, die sich mit Informationsständen im Hof des Bildungsgutes präsentierten, ins Gespräch zu kommen. Darunter die die Agrargenossenschaft Agrofarm Göda eG, der Direktvermarkter „Die Lausitz schmeckt“, das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum, die Sächsischen Erntehoheiten oder der Sächsische Landfrauenverband.

Der ökumenische Gottesdienst in der Scheunenkirche fand Corona bedingt nur in einem kleinen Kreis statt, wurde aber vom MDR live übertragen. Die Sendung finden Sie in der MDR Mediathek unter:

DBV - aktuelle Meldungen

20.10.2020
„Europäische Agrarförderung statt nationaler Alleingänge“
DBV-Präsident Rukwied zu Entscheidungen über die GAP-Reform

16.10.2020
Bauernpräsident Rukwied wiedergewählt
Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes wählt neuen Vorstand

16.10.2020
Bauernpräsident eröffnet Mitgliederversammlung 2020
Lage in der Landwirtschaft mehr als angespannt

13.10.2020
„Förderausschluss für Biokraftstoffe in der Landwirtschaft widerspricht Klimaschutzzielen“
DBV bekräftigt Kritik an BMEL-Förderrichtlinie zur Energieeffizienz und CO2-Einsparung

12.10.2020
Erntedank 2020
Gottesdienst mit Bundespräsident Steinmeier

09.10.2020
Branchengespräch Fleisch zu ASP und Corona
Rukwied: Schweinestau wird zur Existenzfrage

09.10.2020
Kooperative und ergebnisorientierte Ansätze für Umweltleistungen in der Landwirtschaft
Webinar zu innovativen Konzepten zur Umsetzung von Agrarumweltmaßnahmen

08.10.2020
Konjunkturbarometer Agrar: Anhaltend schlechte Stimmung in der Landwirtschaft
Rukwied: Investitionen und Weiterentwicklung des Tierwohls werden politisch ausgebremst

08.10.2020
Nahrungsmittelsicherheit und Trinkwasserversorgung nicht gegeneinander ausspielen
Nationaler Wasserdialog: DBV fordert Abwägung bei Zielkonflikten

07.10.2020
ASP und Corona-Folgen setzen Schweinehalter unter Druck
Rukwied: Alle Möglichkeiten für zusätzliche Schlachtkapazitäten nutzen

07.10.2020
Nobelpreis für Chemie
Rukwied: Chance für die Landwirtschaft