28.07.2020

30. Juli 2020: Info-Webinar zum Thema KRAVAG Krisenschutz – EXKLUSIV für SLB-Mitglieder

Was tun, wenn‘s betrieblich brennt? Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter durch ein unerwartetes Ereignis plötzlich in eine Krisensituation geraten? Etwa durch einen schweren Unfall auf dem Hof, durch eine Betriebsbesetzung oder durch eine negative Medienberichterstattung? Was ist bei einer solchen Krise zu tun? Oftmals sind die Betroffenen in einem emotionalen Ausnahmezustand und eine solche Krisenbewältigung gehört nicht zu den täglichen Aufgaben.

Der Sächsische Landesbauernverband e. V. (SLB) hat daher mit der Tochter der R+V, KRAVAG Krisenschutz, einen Rahmenvertrag abgeschlossen, bei dem sich explizit nur SLB-Mitgliedsbetriebe für betriebliche Krisensituationen absichern können. Der KRAVAG Krisenschutz unterstützt Sie dabei durch ein professionelles Krisenmanagement nach dem versicherten Ereignis.

Interessiert? Dann möchten wir herzlich zum Info-Webinar unserer Versicherungs-Vermittlungsgesellschaft des Sächsischen Landesbauernverbandes mbH zum Thema KRAVAG Krisenschutz einladen. Das Online-Angebot ist kostenfrei.

Datum: Donnerstag, 30. Juli 2020
Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr

Nehmen Sie an dem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil. https://global.gotomeeting.com/join/566716733

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/566716733

Einen kleinen inhaltlichen Vorgeschmack zum Thema finden Sie auf der Homepage und dort unter folgendem Punk „Unsere Lösung für Logistik, Landwirtschaft und Filialisten“ als Erklärfilm: https://www.hansekuranz-kontor.de/leistungen/krisenschutz.html

Hier ist der Link zum Info-Webinar:

DBV - aktuelle Meldungen

30.09.2020
Weltschulmilchtag: Wertvolles Nahrungsmittel für Schülerinnen und Schüler
Bauernverband hebt gesundheitliche Vorteile von Schulmilchprogrammen hervor

30.09.2020
Herdenschutz reicht nicht – Regulierung des Wolfsbestandes ist unausweichlich
Bauernverband und Weidetierhalter veranstalten Feldtag mit Bundestagsabgeordneten

29.09.2020
Agrarhaushalt 2021: Zuwachs spiegelt neue Herausforderungen
DBV: Wachsenden Auflagendruck für die Landwirtschaft nicht übersehen

24.09.2020
DBV und DJV fordern koordiniertes Vorgehen gegen ASP
Agrarministerkonferenz: Zentraler Krisenstab gefordert

24.09.2020
DBV positioniert sich zur Agrarministerkonferenz in Weiskirchen/Saarland
Rukwied: „Eco-Schemes“ als neues Element der GAP-Förderung in Deutschland nutzen

23.09.2020
EEG-Gesetzentwurf mit Licht und Schatten
Rukwied: „Verbesserungen bei Bioenergie - Fehlsteuerung bei Fotovoltaik“

22.09.2020
Moorschutz zum Klimaschutz geht nur mit der Landwirtschaft
BMU und DBV in Moorregion in Mecklenburg-Vorpommern

17.09.2020
Verkehrssicherheitskampagne #agrarFAIRkehr
Dritter Film warnt vor Unfallgefahren in der Maisernte

16.09.2020
Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest eingrenzen
Gemeinsamer Aufruf von Jagdverband und Bauernverband

14.09.2020
"Bundesländer müssen ihre Hausaufgaben bei der Gebietsabgrenzung schnell erledigen"
Rukwied zur Gebietsvorschrift für die Düngeverordnung im Bundesrat

14.09.2020
Bauernverband zum Exportstopp von Schweinefleisch für China
Rukwied: Alles tun um ASP beim Wildschwein zu bekämpfen